Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS)

 Im Bereich der Primarstufe ist das Programm der Verlässlichen Halbtagsschule - auch unter dem Namen "Schule von acht bis eins" bekannt - das älteste Betreuungsangebot. Das gilt auch für die Schulen in unserem Tätigkeitsbereich. Lange bevor es die OGS gab, bemühten sich Schulen bereits, den Eltern ein verlässliches Angebot für die Betreuung ihrer Kinder auch in den Randzeiten vor und nach dem Unterricht zu machen.

Dabei schließt die Arbeit einer Schule als Offene Ganztagsschule (OGS) nicht aus, dass für Kinder, deren Eltern nur eine Betreuung bis zum Ende des Schulvormittags wünschen, ein entsprechendes Angebot parallel besteht. Dies gilt für alle Schulen, bei denen wir die Trägerschaft für die Betreuungsangebote übernommen haben.

Auch hier gilt es, Regeln zu beachten und sich über die Rahmenbedingungen des Angebotes gut zu informieren. Für die Grundschulen im Bereich der Stadt Bocholt haben wir diese Informationen in einem Informationsblatt (Stand Januar 2018) zusammengefasst, das Sie [hier] als PDF-Datei herunterladen können. Das Informationsblatt für die Schulen der Gemeinde Südlohn finden Sie [hier].